UWB beschäftigt sich mit vielfältigen kommunalpolitischen Themen

 

Beim Themenabend am 26.09.18 begrüßte Dirk Nebelung den aktiven Kreis der UWB und berichtete positiv von der aufschlussreichen Veranstaltung des Kulturrings zum Thema Datenschutz-Grundverordnung DSGVO für Vereine. Auch beim nächsten Unternehmerdialog sollten die Neuerungen durch dieses Gesetz thematisiert werden, erwähnte Patricia Zimmermann. GRin Suse Wirtherle konnte einen kompetenten Referenten empfehlen, der Kontakt wurde an die Gemeindeverwaltung weitergeleitet.

 

 

Die UWB freut sich, dass mit den neuen Vereinsförderrichtlinien der Gemeinde die Jugendarbeit klarer gefördert wird, nämlich mit € 20 jährlich für jugendliche Bammentaler Mitglieder.

 

Das Thema „Grünflächenpatenschaften“ wurde ausführlich diskutiert – wir werden hierüber separat berichten.

 

 

Anschließend wurden offene Fragen angesprochen: Was wird aus dem Gelände der Fa. Bähr? Dem Netto-Markt? Der Bebauung Reilsheimer Straße/Bachweg? Was ist mit dem Zeitplan der Baustelle Reilsheimer Straße? Wann wird es eine Ampel an der Fahrradbrücke geben?

 

 

Fast zu allen Fragen gab es keinen neuen Stand, vielleicht auch der langen Sommerpause geschuldet. Die UWB Gemeinderäte werden sich hierüber informieren und beim nächsten Themenabend sicher neue Informationen haben.

 

 

Nächster TOP war der Wunsch eines Mitbürgers zur Änderung der Vorfahrtsregelung im Bereich obere Ringstraße / Kirchbergstraße. Wegen vieler parkender Autos ist die Situation dort unübersichtlich und gefährlich. Die UWB wird einen Antrag zur entsprechenden Überprüfung an die Gemeindeverwaltung stellen.

 

 

Der plötzliche Umzug der Postfiliale verwunderte die UWB-Mitglieder ebenso wie viele Mitbürger. Fehlende Parkplätze, keine Vorabinformation der Gemeinde, kein Platz für einen Briefkasten, der schon länger entfernte Briefmarkenautomat und keine Sonntagsleerung in Bammental wurden in der Runde sehr kritisiert.

 

 

Mit einer allgemeinen Diskussion über den Wohnungsmangel und das Gemeindeentwicklungskonzept endete wieder ein interessanter und produktiver Themenabend der UWB.

 

 

Haben Sie Anliegen, Themen, Anregungen, die Sie gerne mit der UWB diskutieren möchten? Kommen Sie zum nächsten Themenabend am Mo., den 12.11.18 – wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen, denn wir möchten Ihre Interessen vertreten! (pz)

 

Folgen Sie uns auf Facebook!

GRÜNFLÄCHEN- PATE WERDEN!