Schule anno dazumal bei UWB und Komitee Vertus

 

 

Deutsch-französischer Unterricht und Pausenbrot vor der Elsenztalschule

 

 

Wie sahen Schulzimmer früher aus? Was hatten die SchülerInnen in Deutschland und Frankreich auf dem Pausenbrot? Welche Wörter gibt es in beiden Sprachen?
Gehen Sie mit der UWB und dem Komitee Vertus mit auf Zeitreise: am Samstag Nachmittag des
Festwochenendes, 16. Juli von 13-17 Uhr:


In einer Schulszene, die die UWB und das Komitee Vertus nachstellen, lebt die Zeit wieder auf, in der die Lehrer streng und das Essen einfach waren. Kommen Sie vorbei und drücken Sie nochmal die harte Schulbank von früher. Erraten Sie, welche deutschen Wörter eigentlich aus dem Französischen stammen und umgekehrt. Amüsieren Sie sich über die Geschichten aus der Schulzeit von anno dazumal.
Für die Lernpause halten wir leckeres Pausenbrot aus beiden Ländern für Sie bereit: süß, salzig,
einfach, originell und – ganz zeitgemäß auch vegan! Und das alles zu einem einheitlichen nostalgischen Preis von 1 €! Der Tradition der UWB folgend werden wir wieder einen Teil des Erlöses für einen gemeinnützigen Zweck spenden.

 

Themenabend am 14.6.16
Nachdem die Vorbereitungen für die Aktion zu den „Zeitreisen“ besprochen waren, ging man beim letzten Treffen der UWB im Restaurant Seeblick zu weiteren kommunalen Themen über. Gemäß Antrag der UWB fand inzwischen die Ortsbegehung mit dem Bauamt statt, um die ungepflegten Stellen Bammentals zu benennen und zu beseitigen. Die UWB wünscht sich – wie hinlänglich bekannt – dauerhaft ein gepflegteres Erscheinungsbild unserer Gemeinde, nicht nur zum Festwochenende mit Tausenden erwarteten Gästen. Um dieses zu erreichen, wurde von uns 2014 die Initiative „Grünflächenpatenschaften“ ins Leben gerufen. Leider ist bis jetzt der gewünschte Erfolg ausgeblieben. Wir bedauern dies sehr und wünschen uns mehr Unterstützung von der Verwaltung, zumal der Bauhof nach einer gewissen Anlaufzeit dadurch entlastet würde. Mehr freiwilliges Engagement der BürgerInnen wäre selbstverständlich auch willkommen. Weitere Infos, wie Sie sich einbringen können, finden Sie unter http://www.uwb-bammental.de/gruenflaechen-patenschaft .


Über die kleinteilige Gestaltung des Kreisels zeigten sich die anwesenden UWBler verwundert und enttäuscht. Zuletzt wurde über den kürzlich stattgefundenen Bürgertag und natürlich das
Hauptthema „Hochwasser“ berichtet und diskutiert. Mit einer Verabredung für das nächste
Vorbereitungstreffen mit dem Komitee Vertus endete der konstruktive Themenabend. (pz)

 

Folgen Sie uns auf Facebook!

GRÜNFLÄCHEN- PATE WERDEN!